Die Projekt-Website geht „live“


Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 700

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 707

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 700

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 707

Noch knapp 6 Wochen sind es bis zur geplan­ten Abfahrt aus Ber­lin und bis zum Beginn der Fahrt ent­lang des frü­he­ren Eiser­nen Vor­hangs. Nach eini­gen Wochen des Ein­le­sens in die Funk­ti­ons­weise des Con­tent Manage­ment Sys­tems, der Bas­te­lei und des Aus­pro­bie­rens der Soft­ware geht des­halb heute die Web­site des Pro­jek­tes online. Es sind zwar lei­der nach wie vor eine Reihe von Feh­lern im Sys­tem, in Anbe­tracht der sich ste­tig ver­rin­gern­den Zeit für die Vor­be­rei­tun­gen hat deren Behe­bung der­zeit jedoch eine gerin­gere Prio­ri­tät im Ver­gleich zu den Prio­ri­tä­ten ande­rer Vor­be­rei­tungs­ar­bei­ten. Zumal sich in den letz­ten Tagen abge­zeich­net hat, dass ein gro­ßer Teil die­ser Feh­ler auf eine Kom­bi­na­tion aus den spe­zi­fi­schen Leis­tun­gen des Hos­ters der Web­site sowie der spe­zi­el­len Soft­ware für die Web­site zurück­geht. Ver­ein­facht aus­ge­drückt pas­sen die Soft­ware für die Seite (Wor­d­Press) und die Kon­fi­gu­ra­tion der Ser­ver (von 1und1) auf denen diese Soft­ware instal­liert ist nicht zusam­men. Eine Folge die­ser unge­nü­gen­den Kom­pa­ti­bi­li­tät ist neben ande­ren, dass Bil­der nicht kor­rekt in die Web­site ein­ge­bun­den wer­den kön­nen und nur mit Feh­lern dar­ge­stellt wer­den. Viel­leicht fin­det sich in den nächs­ten Tagen für die­ses Pro­blem noch eine ein­fa­che Lösung.