die Arbeit beginnt erst jetzt


Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 700

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 707

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 700

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/34/d130062288/htdocs/goetz.burggraf.de/projekte/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 707

Mit der Rück­kehr zum Aus­gangs­ort unse­rer Fahr­rad­tour ent­lang des frü­he­ren Eiser­nen Vor­hangs ist das Pro­jekt jedoch noch lange nicht been­det. Im Gegen­teil — die müh­se­lige Arbeit beginnt erst jetzt. Mehr als 50 Stun­den Video­ma­te­rial, mehr als 15 Stun­den Ton­auf­nah­men von Inter­views sowie mehr als 5.000 Pho­tos müs­sen gesich­tet, bewer­tet und für die abschlie­ßende Doku­men­ta­tion des Pro­jek­tes über­ar­bei­tet wer­den.

Im Ver­gleich zu die­ser sehr zeit­in­ten­si­ven Arbeit wird uns im Rück­blick die Zeit auf den Fahr­rä­dern wie Urlaub erschei­nen… 😉

Zu der vor uns lie­gen­den Arbeit der nächs­ten Wochen gehört auch die Über­ar­bei­tung die­ses Rei­se­ta­ge­buchs. Wäh­rend der Fahrt war lei­der nicht genü­gend Zeit, um sich jeden Tag für eine bis zwei Stun­den mit dem Rech­ner in eine Ecke zu set­zen, um die Bil­der des Tages zu über­ar­bei­ten und einen klei­nen Text zu die­sen zu schrei­ben. In aller Regel hat­ten wir für eine sol­che Arbeit auch nicht genü­gend Strom.

Aus die­sem Grund wird sich in den nächs­ten Wochen das Aus­se­hen die­ser Web­seite in Bezug auf ihre Inhalt stark ändern.