Bilder aus Deutschland

Deutschland — für viele das Land der Träume, für andere ein traumhaftes Land und wiederum anderen bereitet allein ein Gedanke an dieses Land Albträume. Im direkten Vergleich mit den von mir bisher schon besuchten Ländern schneidet Deutschland in meinen Augen durchschnittlich ab. Es gibt Dinge in diesem Land welche die Lebensqualität der Menschen gegenüber anderen Staaten erhöhen und es gibt andere Aspekte, über welche man lieber nicht allzulange nachdenkt, um nicht in Zynismus zu verfallen.

Bemerkenswert an Deutschland ist, dass viele Eingeborene Merkmale ihres Gemeinwesens kritisieren, welche im internationalen Vergleich lobenswerte Ausgestaltungen aufweisen und gleichzeitig andere Aspekte als beispielhaft für Dritte erachten, bei denen sich Deutschland eher ein Beispiel an anderen Ländern nehmen sollte. In kaum einem anderen von mir besuchten Land weicht die Wahrnehmung und Selbstbeschreibung großer Teile der Bevölkerung von der beobachtbaren und meßbaren Wirklichkeit stärker ab als in Deutschland. Es wird geradezu wie in einer kollektiven Psychose an allem und jedem herumkritisiert und über Belanglosigkeiten gejammert während — sicherlich auch mit Hilfe dieser Jammerei — existentielle Fragen und deren Beantwortung verdrängt und aus dem Alltag der Menschen ausgeblendet werden. Diese sozialen Scheuklappen bei so vielen Menschen gestalten ein Leben in Deutschland jeden Tag erneut faszinierend, spannend und unterhaltsam.