Bilder aus Kasachstan

Kulturpalast Semipalatinsk

Kiosk vor Ruine des Kulturpalastes;Semipalatinsk, Juli 2013

In dem Kiosk vor der Ruine des Kul­tur­pa­las­tes aus der Sta­lin-Zeit wer­den Finanz­pro­dukte ver­trie­ben. Der Bild­witz liegt in dem Umstand, dass diese Finanz­pro­dukte unter dem Namen „Ast­ana Finanz“ ange­bo­ten wer­den, dem Namen für die neue Haupt­stadt Kasachstans. Redu­ziert könnte man sagen, dass die Finan­zen aus der Kul­tur in die Finan­zie­rung des Baus der neuen Haupt­stadt umge­lenkt wer­den.