Bilder aus Belarus

rekonstruierte Fassade mit der Darstellung einer Stalin-Lokomotive in Minsk

Sta­lin bringt alle und alles voran; Minsk, Juni 2016

Das rekon­stru­ierte Schmu­ck­ele­ment auf einem Dach eines Gebäu­des am Bahn­hofs­platz in Minsk zeigt eine sowje­ti­sche Loko­mo­tive der IS-Bau­reihe, wel­che zwi­schen 1932–1942 gebaut wurde. Die Bezeich­nung der Bau­reihe bezieht sich auf die Initia­len Josef Sta­l­ins (in der wis­sen­schaft­li­chen Trans­li­te­ra­tion Iosif Sta­lin, rus­si­sch ИС für Иосиф Сталин). Inter­es­sant an die­ser Dar­stel­lung ist der Umstand, dass zum Zeit­punkt der Errich­tung des Gebäu­des im Zuge des Wie­der­auf­baus der Stadt nach dem Zwei­ten Welt­krieg die dar­ge­stellte Loko­mo­tive inner­halb der Sowjet­union zwar noch ver­kehrte, auf­grund ihrer ver­al­te­ten Tech­nik jedoch nicht mehr pro­du­ziert wurde.